Welt-Info Vereine Tourismus Geschichte Sommerkirche

Wählergemeinschaft Welt

Wählergemeinschaft Welt

Der Vorstand:

  • 1. Vorsitzender: Dirk Lautenschläger Tel. 04862 395
  • 1. Stellvertreter: Jürgen Speetzen Tel. 04862 10 26 28
  • 2. Stellvertreter: Klaus Peter Hechmann Tel. 04862 1623
  • Schriftführer: Birger Andresen Tel. 04862 941

Auszug aus der Satzung:

§3 Mitgliedschaft:
Mitglied der Wählergemeinschaft Welt kann jeder wahlberechtigte Bürger werden, der seinen ersten Wohnsitz in der Gemeinde Welt hat und sich zu den im Programm niedergelegten Zielen bekennt. In allen anderen Fragen herrscht innerhalb der W.G.W. Meinungsfreiheit. Insbesondere wird keine politische oder sonstige Weltanschauung vorausgesetzt. Die Mitgliedschaft wird durch schriftliche Beitrittserklärung und durch Annahme dieser Erklärung seitens des Vorstandes erworben. Der Austritt ist jederzeit möglich. Er muß schriftlich dem Vorstand gegenüber erklärt werden. Bei Fortzug aus der Gemeinde Welt erlischt die Mitgliedschaft. Der Beitrag für den laufenden Monat und die sonstigen Verbindlichkeiten gegenüber der Wählergemeinschaft Welt sind trotz Austrittserklärung zu erfüllen.

Auszug aus dem Programm:

§ 3 Ziele:
Die Wählergemeinschaft Welt will auf demokratischer Grundlage alle nationalpolitischen und kommunalpolitischen Belange der schleswig-holsteinischen Bevölkerung entsprechend der Eigenart des Landes vertreten. Die Wählergemeinschaft Welt erstrebt den Erhalt einer gesunden Selbstverwaltung in Fortsetzung der bewährten schleswig-holsteinischen Überlieferungen. Sie setzt sich zum Ziel, die Selbstverwaltung vor einem Übermaß parteipolitischer Einflüsse zu bewahren.

Sie will das ehrenamtliche Element in der Selbstverwaltung fördern und erhalten. Sie tritt daher für die Persönlichkeitswahl ein. Diese Ziele will die W.G.W. erreichen, insbesondere durch die Aufstellung eigener Wahlvorschläge bei den kommunalen Gemeindewahlen. Durch diese und andere geeignete Maßnahmen nimmt sie Einfluß auf das politische Leben und ganz besonders auf das kommunalpolitische Geschehen in der Gemeinde Welt.